Jugendteams wollen Titel

Gerätturnen Ostalb ist bei Gaumannschaftskämpfen prominent vertreten.

Die Finalteilnehmer des Turngaus Ostwürttemberg für den Endkampf der Gaumannschaftskämpfe am 6. April in Giengen stehen fest. 56 Mannschaften aus 14 Vereinen mit insgesamt 286 Turnerinnen des Turngaus Ostwürttemberg haben um die begehrten Plätze zur Endrundenteilnahme gekämpft. Es musste ein Gerätevierkampf nach den neuen P-Stufen des Deutschen Turnerbundes geturnt werden.

Im Bereich Aalen brachten in Hüttlingen die Aalener Sportallianz, der TSV Hüttlingen und der TV Neuler 15 Mannschaften mit 79 Turnerinnen an den Start. Bis auf die Jugend F mit dem TSV Hüttlingen ging der erste Platz bei der Jugend E bis C jeweils an die Aalener Sportallianz

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: