AUS DEM GEMEINDERAT Dass die Mädchenwochen weiterhin nötig sind, machte die städtische Frauenbeauftragte Elke Heer gestern im Gemeinderat deutlich. Die meisten Führungsjobs sind von Männern besetzt, die Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf stelle sich nach wie vor vorwiegend Frauen, Gleichberechtigung sei längst nicht auf allen Feldern realisiert. Wie bei den 15. Gmünder Mädchenwochen versucht wird, Mädchen Selbstbewusstsein einzuimpfen, dies dokumentierte Heeer mit Fotos der verschiedenen Aktionen zum Lied "Wir sind gekommen, um zu bleiben" der Berliner Band "Wir sind Helden". Vielleicht sollten wir die Bebauungspläne
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: