Unterstützung für den Kreisjugendring

Aalen. 3000 Euro kamen durch den Verkauf von Kunstobjekten zusammen, die Auszubildende aus Industrieunternehmen im zweiten Lehrjahr im Rahmen des Young Industrial Art Awards Ostwürttemberg 2017 mit Unterstützung von Künstlern aus der Region gefertigt hatten. Diese Summe erhielten nun der Kreisjugendring Ostalb und der Kreisjugendring Heidenheim je zur Hälfte. Klaus Pavel, Landrat des Ostalbkreises und Schirmherr des Awards, Michaela Eberle von der IHK Ostwürttemberg überreichten die Schecks in Höhe von je 1500 Euro.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: