Polizeibericht

21-Jährige kracht in Leitplanke

Ellwangen. Ein 21-Jährige befuhr am Samstag, gegen 0.25 Uhr, mit ihrem Citroën die A7 von Feuchtwangen her kommend in Richtung Ulm. Zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Aalen-Westhausen nahm sie am rechten Fahrbahnrand vermutlich ein Tier wahr. Wie die Polizei mitteilt, sei die junge Frau dabei so stark erschrocken, dass sie ruckartig nach links lenkte und in die Mittelleitplanke gekracht ist. Der Citroën kam dadurch ins Schleudern und prallte über beide Fahrstreifen zurück. Das Fahrzeug blieb auf dem Seitenstreifen liegen. Die junge Frau wurde hierbei, laut Polizei, leicht verletzt. An dem Citroën entstand Totalschaden in Höhe

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel