Köstlicher Dialekt mit dem Schwabenpfeil

Vereine Bei „Ällerloi Schwäbisches“ servieren Siegfried Wiedemann und Albert Schwarz Mundart mit Humor.

Oberkochen. Richtig schade, dass nicht auch junge Besucher im ausverkauften Naturfreundehaus da waren. „Das ist Lektion Schwäbisch pur“, sagte Theo Stig, Vorsitzender der Naturfreunde Oberkochen und gebürtiger Niederländer. „Schwabenpfeil Siggi“, mit einem prallen Fundus an schwäbischen Gedichten, Geschichten, Witzen und Liedern ausgestattet, trifft haarscharf in die Herzen von überwiegend „Ü 70“.

Es geht um Heimat, um Nostalgie und um Sprüche, die die Seele der Gäste erfreuen. Man singt mit beim Ohrwurm „Oh, des wär schea“, beim Ausflug „Aufn Wasa“ oder beim Lustwandeln zwischen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: