Das Gmünder Wetter im März

Zu viel Regen und Sonne

Schwäbisch Gmünd. In Gmünd war der März, was das Wetter angeht, insgesamt deutlich zu mild und niederschlagsreich. Der Gmünder Wetterbeobachter Martin Klamt hat diese Daten gesammelt: Mittlere Lufttemperatur: 7,2 Grad ( 2,6 Grad zu warm) Höchste Lufttemperatur: 20,7 Grad am 31. Tiefste Lufttemperatur: -3,4 Grad Celsius am 20. Frosttage: (Minimum unter 0 Grad ) 6 Tage (8 zu wenig) Wärmster Tag: 10,6 Grad am 31. (4 Grad zu warm) Kältester Tag: 3,4 Grad am 19. (2 Grad zu kalt) Erdbodenfrosttage: 10 Tage (sieben Tage zu wenig) Niederschlag: 122,4 Liter (163 Prozent der Norm) Niederschlagstage: 16 (2 zu viel) Meister Niederschlag: 35,7 Liter

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel