Den Verkehr in Degenfeld abbremsen

Ortschaftsrat Pflanztröge und neues Tempolimit an der Ortsdurchfahrt sollen den Verkehr verlangsamen.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Die Ortsdurchfahrt von Degenfeld ist eng und kurvig. „Aus diesem Grund ist hier eine Temporeduzierung auf 30 Stundenkilometer angeordnet“, erklärte Ortsvorsteher Hans-Peter Wanasek am Dienstag bei der Sitzung des Ortschaftsrates. Viele Lastwagenfahrer hielten sich nicht an die Temporeduzierung, sie führen daher öfter über die Gehwege. Dem soll nun durch Pflanztröge auf den Gehwegen entgegengewirkt werden. An der Bushaltestelle Richtung Weißenstein habe man den Mangel an Sicherheit erkannt. Um die speziell für Kinder gefährliche Situation zu entschärfen, soll jetzt auch dort vorläufig das Tempo

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: