Lesen Sie weiter

Ein Haus voller Kunst wird leer

Kunstmarkt Wie Kurt Krockenberger im Haus der Familie Besson dafür sorgt, dass Gemälde, Skulpturen und Porzellan den Besitzer wechseln.

Gemälde von Max Slevogt, Plastiken von Max Seiz, Meißner Porzellan, Uhren, die seit Jahrhunderten pünktlich schlagen – das Haus „Besson“ in Durlangen-Zimmerbach ist voll seltener Schönheiten. Wohin der Blick auch wandert – er kann sich verfangen in Kunst. Sein Leben lang hat Peter Besson diese Schätze gesammelt. Nicht nur Goldschmiedekunst

92 % noch nicht gelesen!