Lesen Sie weiter

Künftig geringere Ausschüttung für die Genossen

Generalversammlung Der Holzeinschlag in Oberkochen muss drastisch reduziert werden.

Oberkochen. Dürreschäden und die starke Borkenkäfer-Population haben das Betriebsergebnis beeinträchtigt. Der Klimawandel ist nicht wegzureden. So haben Vorstand Bruno Balle und Rechner Willi Grupp die Oberkochener Realgenossen bei der Generalversammlung auf härtere Zeiten eingestimmt.

5054 Festmeter Holz wurden im Forstwirtschaftsjahr 2017/2018 eingeschlagen

86 % noch nicht gelesen!