Single holt vier der acht Punkte

Tischtennis, Landesliga Der TV Unterkochen spielt zu Hause gegen den ebenfalls dezimierten SV Rissegg 8:8.

Das letzte Spiel der Saison hatte wohl den merkwürdigsten Verlauf der ganzen Runde. Die Gäste traten mit nur fünf Mann an, aber bei den TVUlern war der sechste Mann verletzt. Damit waren beide Mannschaften wieder auf Augenhöhe. Nur die eklatante Schwäche, den Entscheidungssatz zu gewinnen, verhinderte den Sieg für Unterkochen.

In den Eingangsdoppeln lag der Vorteil aufseiten des TV Unterkochen. Doppel I mit Heidler/Single brachte gegen Berger/Thiel den ersten Punkt. Ein neues Doppel II mit Blessing/Maier spielte das gegnerische Doppel I Aßfalg/Wohnhaas glatt an die Wand und holten das 2:0 für den TVU. Doppel III mit Michalak/Ebbers hatte

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: