Lesen Sie weiter

Kostspielige Kontrolle

Das Fahrverbot für Bundesligaspieler Marius Wolf, 23, von Borussia Dortmund wegen Fahrens ohne Führerschein ist auf zwei Monate festgelegt worden. Zudem wird eine Geldstrafe von 200 000 Euro fällig. Der Mittelfeldspieler war imMärz 2018 auf der A 3 bei Kitzingen bei einer Kontrolle erwischt worden war. Spanische Liga erobert In der spanischen
  • 125 Leser

35 % noch nicht gelesen!