Enteignungen Palmer fürchtet keine Prozesse

Oberbürgermeister Boris Palmer rechnet nicht mit rechtlichen Streitigkeiten mit Grundstücksbesitzern im Kampf um Wohnraum. „Bei so einer Rechtslage das Risiko hoher Anwaltskosten einzugehen, werden nur wenige Sturköpfe machen“, sagte der Grünen-Politiker. Die Kommunen seien im Recht. Das Gesetz werde in Tübingen nun einfach angewandt. OB Palmer will Eigentümer zum Verkauf ihrer Grundstücke zwingen, wenn sie diese nicht bebauen. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: