30 Hofener Handballer zu Gast in St.-Lô

Städtepartnerschaft Die SG2H-Handballer aus Hofen füllen die Freundschaft mit Aalens französischer Partnerstadt seit 40 Jahren mit Leben. Was die jungen Ballspieler dort erleben.

Aalen

Die Hofener Handballer sind nahezu von Anfang an ein wichtiger Teil der Städtepartnerschaft zwischen Aalen und Saint-Lô, deren 40-jähriges Bestehen im Juni beim Stadtfest „Fête de la Vire“ in Saint-Lô gefeiert wird. 1980 besuchte eine Delegation von ASPTT Saint-Lô die damalige Handballabteilung der TG Hofen, ein Jahr später fand der Gegenbesuch der Ballwerfer von der Ostalb in der Normandie statt. Es entstand eine enge Freundschaft zwischen den Sportlern beider Vereine, die über die Jahre immer weiter gefestigt wurde.

Auch dieses Jahr machten sich etwa 30 Jugendliche und Betreuerinnen und Betreuer auf den Weg zum Partnerverein

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: