Lesen Sie weiter

Leipzig erstmals im Finale

Im Duell mit dem Fußball-Zweitligisten Hamburger SV setzt sich der Bundesligist aus Sachsen mit 3:1 durch und fährt am 25. Mai zum Endspiel nach Berlin.
Leipzig hat passend zum zehnjährigen Klub-Jubiläum erstmals ein großes Endspiel erreicht. Mit einiger Mühe und auch dank eines Eigentors setzte sich der Fußball-Bundesligist beim kampfstarken Zweitligisten Hamburger SV verdient mit 3:1 (1:1) durch und zog in das DFB-Pokal-Finale am 25. Mai in Berlin ein. Dort treffen die Sachsen entweder auf Werder
  • 404 Leser

88 % noch nicht gelesen!