Lesen Sie weiter

Starker Wind: Kaum Schäden

Unwetter In Herlikofen blockiert ein umgestürzter Baum die Fahrbahn.

Schwäbisch Gmünd. Wegen starker Windböen hatten die Feuerwehren im gesamten Ostalbkreis sowie im Rems-Murr-Kreis am Mittwochabend alle Hände voll zu tun. Die Polizei berichtete auf Nachfrage von zahlreichen umgewehten Schildern, entwurzelten Bäumen und abgedeckten Dächern.

Die Stadt Schwäbisch Gmünd sei allerdings weitgehend verschont geblieben,

  • 209 Leser

57 % noch nicht gelesen!