Lesen Sie weiter

Brasilien Gericht reduziert Haft für Lula

Der Oberste Gerichtshof Brasiliens hat die Haftstrafe wegen Korruption und Geldwäsche gegen den Ex-Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva von 12 Jahren und einem Monat auf 8 Jahre, 10 Monate und 20 Tage gesenkt. Lula ist seit mehr als einem Jahr in Haft. Er sieht sich als Opfer einer politischen Intrige. Er hatte Brasilien von 2003 bis 2011 regiert,
  • 200 Leser

24 % noch nicht gelesen!