Kommentar Ellen Hasenkamp zu den Ausgaben für Rüstung

Das Ziel entscheidet

Was denn nun? Deutschland, der Rüstungslooser oder Deutschland, der Rüstungstreiber? Im Trommelfeuer der Kritik von US-Präsident Donald Trump an der deutschen Knauserigkeit in Sachen Kriegsgerät und angesichts der zahlreichen Pannen bei der Truppe konnte man zuletzt den Eindruck gewinnen, dass es mit den Militärausgaben hierzulande nicht allzu weit her ist. Doch das Gegenteil ist der Fall. In der Rangliste des schwedischen Sipri-Forschungsinstituts liegen Deutschlands Wehrausgaben nun an achter Stelle weltweit. Schon hagelt es von linker und friedensbewegter Seite Vorschläge, was man mit den rund 44 Milliarden Euro sonst noch alles hätte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: