Mobiles Arbeiten soll einfacher werden

Wer flexibel mit Laptop oder Handy arbeiten will, hat oft Schwierigkeiten. Die Regierung will das ändern.
Die Bundesregierung will in den nächsten Monaten nicht nur die Heimarbeit, sondern auch das mobile Arbeiten erleichtern. Das geht aus einem Schreiben der parlamentarischen Staatssekretärin im Arbeitsministerium, Anette Kramme (SPD) hervor, das der SÜDWEST PRESSE vorliegt. Sie verweist dabei auf den Koalitionsvertrag zwischen Sozialdemokraten und Union. Unter mobilem Arbeiten versteht man im Gegensatz zur Heimarbeit eine ortsunabhängige Tätigkeit an einem mobilen Endgerät, etwa einem Laptop. Schon jetzt arbeiten viele Angestellte etwa im Logistikbereich auf diese Weise. Die Überschneidungen mit der Heimarbeit sind aber oft groß. Nach früheren
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: