Querpass

Flutlicht aus, Elfer vergeben

Unter Flutlicht spielt Werder besonders gut, heißt es seit jeher in Bremen. Das ist etwas dran. Beispiel DFB-Pokalhalbfinale gegen die Bayern vor wenigen Tagen: Werder spielt groß auf, macht binnen weniger Minuten aus einem 0:2 ein 2:2 – um dann kurz vor Schluss einen zweifelhaften Strafstoß hinnehmen zu müssen, den Münchens Robert Lewandowski kalt wie Hundeschnauze verwandelt. Die Grün-Weißen verlieren das mitreißende Spiel und sind raus. Auch weil das Flutlicht im Weserstadion am Osterdeich, anders als im weltberühmten Maracana von Rio de Janeiro, verlässlich seinen Dienst tut. Im Maracana gingen kürzlich tatsächlich die Lichter
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel