SPD fordert Machtwort

Genossen rufen Kretschmann auf, CDU-Pläne zu stoppen.
Die SPD ruft die Grünen auf, Vorstöße von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) im Bundesrat zur Flexibilisierung der Arbeitszeit zu stoppen. „Wir fordern Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf, endlich ein Machtwort zu sprechen und die Angriffe aus der Landesregierung auf das Arbeitszeitgesetz zu stoppen“, sagte der SPD-Wirtschaftsexperte Boris Weirauch dieser Zeitung. Hoffmeister-Kraut kämpft auf Bundesebene für eine Verlängerung der täglichen Höchstarbeitszeit von derzeit zehn auf künftig zwölf Stunden, bei gleichzeitiger Begrenzung der Wochenarbeitszeit auf im Schnitt maximal 48 Stunden. Sie begründet
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: