Immobilien Preise steigen weiter an

In einer Umfrage des Deutschen Städtetages teilten mehr als vier Fünftel der 71 befragten Städte mit, dass die Preise für Wohneigentum 2018 zugelegt hätten. 12 Prozent ermittelten konstante Preise für Grundstücke, Wohnungen und Häuser. Nur sieben Prozent der Kommunen berichteten von sinkenden Preisen. Die Preise für Wohnungen stiegen sogar in neun von zehn Städten. Für das laufende Jahr rechnen die Städte überwiegend mit weiteren Preissteigerungen. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel