Kuka Deutliches Plus im ersten Quartal

Nach den schwachen Geschäftszahlen 2018 hat der Roboterbauer Kuka im ersten Quartal 2019 ein deutliches Ergebnisplus erzielt. Der Nachsteuergewinn kletterte in dem Dreimonatszeitraum um mehr als die Hälfte auf 15 Mio. EUR, wie das Augsburger Unternehmen mitteilte. Der Umsatz blieb mit 738 Mio. EUR aber ebenso wie der Auftragseingang mit 895 Mio. EUR knapp unter dem Wert des ersten Quartals 2018. Bis 2021 will das Unternehmen 300 Mio. EUR einsparen. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: