Anrufe von falschen Polizeibeamten

Vorwiegend ältere Frauen sind das Opfer

Waiblingen/Winnenden. Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass erneut vor der Betrugsmasche "Falsche Polizeibeamte". Am Montag erfolgten im Raum Waiblingen und Winnenden mehrere betrügerische Anrufe bei älteren Frauen. Die Täter gaben sich als Polizisten aus und täuschten vor, über den Polizeinotruf "110" oder andere Behördenleitungen anzurufen.Die falschen Beamten gaukeln in der Regel vor, dass Geld und Wertsachen weder zu Hause noch auf der Bank sicher seien. Schließlich kündigen sie an, einen Polizisten in ziviler Kleidung oder einen Kurier vorbeizuschicken, der Geld und Wertsachen zur sicheren Verwahrung

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: