Lesen Sie weiter

Weiter in einer guten Verfassung

Die Arbeitslosigkeit geht in Baden-Württemberg erneut zurück. Die Zahl der Ausbildungsstellen sinkt.
Der Frühjahrsaufschwung hat die Arbeitslosigkeit in Deutschland im April auf ein Rekordtief gedrückt. Mit 2,23 Millionen rutschte die Zahl der Menschen ohne Job trotz der Konjunkturschwäche auf den niedrigsten April-Wert seit der Wiedervereinigung, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte. Die Langzeitarbeitslosenzahl sank um 109 000 auf
  • 239 Leser

66 % noch nicht gelesen!