Lesen Sie weiter

Tiefe Trauer um die Trauerweide

Maiunfug Mutwillig haben Unbekannte in der Nacht zum 1. Mai beim Berufsschulzentrum Aalen einen stattlichen und gesunden Baum gefällt. Wie der Schulleiter reagiert und was die Polizei unternimmt.

Aalen

Das ist kein Maischerz. Das ist pure Dummheit!“ Vitus Riek, Schulleiter der Technischen Schule im Berufsschulzentrum, ist entrüstet über diesen vorsätzlichen Akt: Unbekannte haben in der Nacht zum 1. Mai mithilfe einer Motorsäge eine stattliche und gesunde etwa acht Meter hohe Trauerweide am Schulteich gefällt. SchwäPo-Leserin Marion

  • 5
  • 860 Leser

80 % noch nicht gelesen!