Jugendliche lernen zu wählen

Kommunalwahl An diesem Freitag, 3. Mai, können sich Erstwähler über die Wahl informieren. Was die Jugendlichen erwartet.

Aalen. „Wähla koschd nix“, heißt das Motto der Veranstaltung vom Stadtjugendring Aalen und dem Kreisjugendring Ostalb an diesem Freitag im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post.

Die Veranstalter wollen damit den Jugendlichen eine Anlaufstelle bieten, um sich mit den bevorstehenden Wahlen am 26. Mai zu beschäftigen. Die 16- bis 22-Jährigen dürfen dann zum ersten Mal über die kommunale Politik abstimmen. Und der Wahlzettel hat es in sich: Wie sollen Erstwähler da noch den Überblick behalten?

Aus diesem Grund haben sie die Möglichkeit, sich ab 17 Uhr informieren zu lassen. Was muss beachtet werden? Wie viele Kreuze dürfen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: