Lesen Sie weiter

Anträge der Fraktionen

Darüber wird am 23. Mai abgestimmt

Aalen. Die Grünen stellten vier Anträge. Herausfallen sollen Flächen mit schlechter Klimabewertung (9,6 Hektar), mit schlechter Bewertung aus Landschaftsgründen (14,6 Hektar) und sonstige ökologisch wertvolle Flächen (22,2 Hektar). Die Fraktion kommt somit auf 45 Hektar Wohnbaupotenzial. Ferner lehnen die Grünen das „Schaufenster A7“

62 % noch nicht gelesen!