Lesen Sie weiter

Grenzzaun für Wildschweine

Dänemark baut am Übergang zu Deutschland einen Zaun zur Abwehr der Schweinepest. Naturschützer wehren sich.
Arne Rüstemeier steht am Kollunder Wald auf dänischer Seite an der Flensburger Förde. Neben ihm markieren rote und gelbe Fähnchen den möglichen Verlauf jenes Zaunes, der Dänemark vor der Afrikanischen Schweinepest (ASP) schützen soll. Rüstemeier, Fraktionschef der CDU im Flensburger Rat, ist gegen den Zaun. Wie so viele in der Region. Der 1,50 Meter
  • 259 Leser

91 % noch nicht gelesen!