Lesen Sie weiter

Armbrust, Mittelalter und fünf Tote

Die Toten aus der Passauer Pension sollen der Gothic-Szene angehört und gemeinsam Suizid begangen haben.
Im Fall der drei mit Armbrüsten getöteten Menschen in einer Passauer Pension und dem Fund von weiteren zwei Frauenleichen im niedersächsischen Wittingen liegen erste Ermittlungsergebnisse vor, die auf ein befremdliches Geschehen hinweisen. So haben sich der 53-jährige Mann sowie die 33 und 30 Jahre alten Frauen nach Angaben der Staatsanwaltschaft Passau
  • 194 Leser

83 % noch nicht gelesen!