Lesen Sie weiter

„Katharina“ hält den April mild

Ostalbwetter Den Forst- und Landwirten bereitet im April die geringe Regenmenge große Sorgen. So waren die Tage in unserer Region.

Neresheim

Im April zeigt sich in unserer Klimazone die Umstellung von der kalten zur warmen Jahreszeit auffallend deutlich. In diesem Zeitraum sind die rasch wechselnden Witterungsverhältnisse besonders auffällig. Der Volksmund hat dafür den Begriff „Aprilwetter“ geprägt.

Der vergangene April machte diesbezüglich eine Ausnahme und bot länger

88 % noch nicht gelesen!