Lesen Sie weiter

Fischsterben Ermittlung gegen dritten Mann

Nach dem Fischsterben in einem Zufluss des Neckars ist ein dritter Mitarbeiter eines Speditionsunternehmens ins Visier der Ermittler geraten. Er soll nach einem Unfall informiert worden sein, habe den Vorfall aber nicht gemeldet, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Nachdem ein Gabelstapler einen Tank beschädigt hatte, waren den

23 % noch nicht gelesen!