Putzen lieber ohne Minijobber

Die Branche floriert. Doch die 450-Euro-Jobs würde sie am liebsten abschaffen: Sie sind ihr zu teuer und zu unflexibel.
Ohne uns funktioniert kein Krankenhaus, und kein Flugzeug geht in die Luft.“ Mit viel Selbstbewusstsein spricht Johannes Bungart über seine Branche, auch wenn es „nur“ um die Reinigungskräfte geht. Der Geschäftsführer des Bundesinnungsverbands der Gebäudereiniger vertritt das mitarbeiterstärkste deutsche Handwerk mit über 660 000 Beschäftigten. Es könnten noch mehr sein, wenn die rund 23 000 Unternehmen der Branche neue Mitarbeiter finden würden. „Ein bisschen mehr Wertschätzung wäre hilfreich für die Arbeit“, nennt Bungart ein Problem. Die Branche ist sehr heterogen: Viele spezialisierte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: