Kolping leistet wirksame Hilfen in Peru

Kolpingsfamilie Abtsgmünd Eindrucksvolle Bilanz bei der jüngsten Jahreshauptversammlung. Ehrungen zweier Gründungsmitglieder des 70 Jahren alten Vereins.

Abtsgmünd

Vorsitzender Wolfgang Haas sagte in seinem Bericht, die Kolpingsfamilie sei auch in der Lage, große Veranstaltungen durchzuführen, sagte er, dies habe der Abend mit Anselm Grün gezeigt.

In Person von Martin Kalatschek und Martin Rosner wurden zwei Mitglieder, die bei der Gründung am 31. Juli 1949 im ehemaligen Gasthaus Blümle dabei waren, geehrt. Für 60 Jahre Vereinstreue sind Paul Gschwinder und Wolfgang Angstenberger ausgezeichnet werden, für 25 Jahre Franz Heim.

Nachdem Bericht über die Aktivitäten des Vereinsjahres von Schriftführer Peter Remmler legte Kassier Wolfgang Starz in seinen Kassenberichten die finanzielle Situation

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: