HEIMAT / Regisseur Edgar Reitz fesselte im "Samocca" einen kleinen Zuhörerkreis fast zwei Stunden lang

Rückkehr in die Heimat gelingt nie

"Das Wort ist nicht das Medium, in dem ich mich am besten ausdrücken kann", gestand Filmregisseur Edgar Reitz ohne Umschweife ein. Dennoch fesselte er seinen kleinen Zuhörerkreis im Café Samocca fast zwei Stunden lang. Im Zentrum des Interesses stand die Heimat.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: