Ein ständiger Begleiter

Die EU ist weit weg, kalt und technokratisch? Von wegen: Ihre Regeln sind in unserem Alltag überall präsent, auch wenn uns das oft nicht bewusst ist. Viele deutsche Gesetze dienen einzig dazu, Gemeinschaftsrecht umzusetzen. Ein fiktiver, zutiefst europäis
Paula Pfeffer ist 46 Jahre alt, verheiratet und Mutter einer Tochter (18). Die Familie lebt in einer mittelgroßen Stadt in Deutschland. Paula hat Sozialpädagogik studiert und arbeitet drei Tage pro Woche als Projektbetreuerin in einem Berufsbildungsunternehmen. Ein Foto von ihr gibt es nicht, denn Paula ist nur eine Symbolfigur. Wir haben sie geschaffen, um zu zeigen, wie weit die EU unseren Alltag berührt. Es ist Donnerstag, der 16. Mai. 6. 30 Uhr Der digitale Radiowecker schaltet sich an. Paula nimmt im Halbschlaf einige Wortfetzen aus den Nachrichten wahr. Angela Merkel mache sich „Sorgen um Europa“, sagt der Sprecher. In der
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: