Die Stunde der Wahrheit

Vor den Wahlen sind SPD und Union nervös. Für viele Genossen führt an personellen Konsequenzen kein Weg vorbei.
Folgt auf den entgleisten Schulz-Zug der Schulz-Putsch? Kurz vor den Europa-, Bremen- und Kommunalwahlen an diesem Sonntag machen neue Gerüchte über das Schicksal von Andrea Nahles die Runde. Das Szenario diesmal: Der frühere Parteichef Martin Schulz will die Führung der Bundestagsfraktion übernehmen, Nahles soll ins Arbeitsministerium zurückkehren. Laut „Spiegel“ hat Schulz bereits Gespräche geführt. Es wird im Moment viel geredet in der SPD. Die Partei ist hochgradig nervös. Zwar beteuern führende Genossen, dass Personalspekulationen Unsinn seien. „Es ist immer interessant, über Personal zu spekulieren, aber ich
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: