Frankreich Terrorverdacht nach Explosion

Nach einer Explosion mit mehreren Verletzten in der französischen Stadt Lyon ermitteln Anti-Terror-Spezialisten. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Paris. Mindestens acht Menschen wurden bei der Explosion des mit Schrauben gefüllten Sprengsatzes verletzt. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron nannte die Explosion einen „Angriff“. Die Polizei fandete am Abend nach einem Verdächtigen, der mit einem Fahrrad vom Tatort weggefahren sein soll. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: