Armstrongs krasse Lehren

Seine Vergehen hat Lance Armstrong, 47, jetzt als Fehler bezeichnet. Doch er würde wieder so handeln: „Wir haben getan, was wir mussten, um zu gewinnen. Es war illegal, aber ich würde nichts ändern – ob es den Haufen Geld betrifft, den ich verloren habe, oder dass ich vom Rad-Helden zur Null geworden bin. Ich habe eine Menge dabei gelernt.“ Eine Klasse für sich Weltmeister Michael van Gerwen (Niederlande) hat in London das Premier-League-Finale zum fünften Mal gewonnen – mit einem eindrucksvollen 11:5 gegen den Briten Rob Cross.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: