Arena am Assauer-Platz?

Die Schalker Arena soll künftig am Rudi-Assauer-Platz 1 liegen. Der Vorstand des FC Schalke 04 hat der Stadt Gelsenkirchen vorgeschlagen, die Fläche zwischen der Arena und dem geplanten „Tor auf Schalke“ nach der im Februar gestorbenen Manager-Legende zu benennen. Damit solle Assauers Lebenswerk gewürdigt werden. Bisher lautet die Stadionanschrift: Arenaring 1. Stürmer verpflichtet Zweitligist SV Sandhausen hat Stürmer Mario Engels, 25, von Roda Kerkrade verpflichtet. Er ist der Sohn des Ex-Nationalspielers Stephan Engels.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: