Romantische Werke im Parler Saal

„Grünes Konzert“ Philharmonie Schwäbisch Gmünd mit dem Solisten Meng Han verzaubert das Publikum.

Ein ehrgeiziges Programm präsentierte die Philharmonie Schwäbisch Gmünd unter Leitung von Knud Jansen im Parler Saal des Congress Centrums Stadtgarten mit einem „Grünen Konzert“. Auf dem Programm standen, wie Jansen ankündigte, „hochinteressante, verhältnismäßig unbekannte romantische Werke“.

Zu Beginn acht Miniaturen des russischen Komponisten Anatoli Ljadow, deren Themen russische Volksmusik aufnehmen. Wie im Programm beschrieben, „Fünftonmotive, Taktwechsel, Akzentverschiebungen im Duktus russischer Sprachmelodie“. Ein besinnlicher Anfang, der sich kraftvoll entwickelte und spannende Wechsel von

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: