Lesen Sie weiter

Kommentar

Inge Gräßle wird fehlen

Jürgen Steck über die EU-Wahl und Inge Gräßles Niederlage

Jenseits aller parteipolitischen Präferenzen: Dass Inge Gräßle dem nächsten EU-Parlament nicht mehr angehört, ist eine schlechte Nachricht. Sie war dort eine der profiliertesten Abgeordneten, hat sich Verdienste erworben als Haushaltsexpertin und Kämpferin gegen Korruption. Zudem, und das macht es umso bedauerlicher, war sie die Ostalb-Stimme

  • 3
  • 292 Leser

56 % noch nicht gelesen!