Hintergrund

Nahles stößt auf Widerstand

Es sollte ein Befreiungsschlag werden. Doch scheint Andrea Nahles derzeit nichts zu gelingen, es keinem Recht machen zu können. Um die Zweifel an ihrer Person auszuräumen und eine gewisse Eindeutigkeit zu schaffen, hatte sich die SPD-Chefin entschieden, sich nächste Woche Dienstag und damit Monate vor dem regulären Termin im Amt der Fraktionsvorsitzenden bestätigen zu lassen. Das ist einerseits ein geschickter Schachzug, weil sich ihre Gegner in der SPD noch nicht so richtig gesammelt haben. Als einer davon gilt ihr Vorgänger als SPD-Chef, der erfolglose Kanzlerkandidat Martin Schulz. Weshalb er prompt Nahles Entschluss heftig kritisierte.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: