Usbekistan Deutschland sagt Millionen zu

Deutschland baut seine Entwicklungszusammenarbeit mit Usbekistan aus. Beim Besuch des Bundespräsidenten FrankWalter Steinmeier sagte das Entwicklungsministerium für die kommenden zwei Jahre Mittel von 123,8 Millionen Euro zu. Die Vereinbarung unterzeichneten Staatssekretär Martin Jäger und der usbekische Investitions- und Außenhandelsminister Sardor Umursakow. 2017 betrugen die Zusagen 12,3 Millionen Euro, 2018 waren es 26,8 Millionen. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: