Lesen Sie weiter

Kein Grund für einen Widerruf

Die Formulierungen in den Autokreditverträgen sind nicht fehlerhaft, sagt das Oberlandesgericht.
Die Widerrufsregeln in den Autokreditverträgen der Mercedes-Benz-Bank sind nach Ansicht des Oberlandesgerichts Stuttgart nicht zu beanstanden. Die Richter wiesen am Dienstag die Berufung eines Autokäufers ab, der seinen Darlehensvertrag im August 2017 widerrufen hatte und sein Fahrzeug zurückgeben wollte – knapp eineinhalb Jahre nach dem Abschluss
  • 323 Leser

75 % noch nicht gelesen!