90.+4: Dramatisches Ende im Finale

Fußball, Bezirkspokal Der FV 08 Unterkochen erzielt gegen die TSG Hofherrnweiler II zwei späte Treffer. Mike Viehöfermachtin der Nachspielzeit das entscheidende 2:1.

In einer äußerst dramatischen Schlussphase drehte der FV 08 Unterkochen im Bezirkspokalfinale noch das Spiel. In der vierten Minute der Nachspielzeit traf Mike Viehöfer zum viel umjubelten 2:1.

Die erste Hälfte war geprägt von Taktik. Beide Mannschaften wollten nichts zulassen und standen hinten sehr sicher. Die erste nennenswerte Aktion gab es erst in Minute 28. Unterkochens Stephan Schmid köpfte den Ball klar drüber. Eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit ging die TSG II überraschend in Führung. Maurice Kurz passte zu Stürmer Timo Frank. Dieser fackelte nicht lange, und hämmerte den Ball unhaltbar ins Tor. Danach passierte

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: