Lesen Sie weiter

Gut gebrüllt, Oktoberfestlöwe!

Mehr oder weniger paradiesisch, aber auf jeden Fall bierselig: Das neue Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg hinterfragt die Klischees eines selbstbewussten Freistaats.
Ein Oktoberfestlöwe grüßt die Besucher im weißen Foyer und stemmt den Maßkrug hoch. Das fehlende Blau kann an schönen Tagen der Himmel selbst liefern, durchs Glasdach, das entsprechend dem Landeswappen in Rauten gegliedert ist. Das Museumscafé heißt Wirtshaus. Auf der Toilette trennen Lederhosen und Dirndl die Geschlechter. Und wer die Rolltreppe

93 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel