Lesen Sie weiter

Lebenslang für Anschlag

Hamburger Richter wertet Schüsse auf Rocker als Mordversuch.
Für die Schüsse auf ein Führungsmitglied der Hamburger Rockergruppe Hells Angels in Hamburg sind ein 28-jähriger Angeklagter zu lebenslanger und seine 24-jährige Freundin zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Hamburger Landgericht wertete die Schüsse als Mordversuch. Der eigentliche Schütze ist unbekannt. Die beiden Angeklagten gelten als
  • 296 Leser

52 % noch nicht gelesen!