Lesen Sie weiter

Die und wie es mit

Die große Koalition ist nach dem Abschied von SPD-Chefin Nahles fragiler denn je. Welche Szenarien jetzt wahrscheinlich sind.
Jetzt bloß keine falsche Bewegung. Als Peter Altmaier am Montagmorgen wie immer auf dem Rad an der CDU-Parteizentrale eintrifft, ist es schon richtig heiß. Vorsichtig schiebt der Minister sein Gefährt um die Ecke, wohl in der Hoffnung, dunkle Schweißflecken auf dem lila Hemd noch verhindern zu können. Bloß keine falsche Bewegung, das gilt bei der Union
  • 260 Leser

92 % noch nicht gelesen!