Lesen Sie weiter

Gegen Aufweichung

Der Bundesbeauftragte hält Vorschriften für richtig.
Ulrich Kelber, der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, hat vor einer Aufweichung der Vorschriften in kleinen und mittleren Unternehmen gewarnt. „Das wäre Kompetenzabbau, nicht Bürokratieabbau“, sagte Kelber auf dem Datenschutz-Kongress DuD in Berlin. Der bürokratische Aufwand sei immer auch „eine Art Totschlagsargument“. Er
  • 217 Leser

59 % noch nicht gelesen!