Sportmosaik

Die VfR-Geschäftsstelle zieht aus

Alexander Haag und Bernd Müller über Wechsel auf und abseits des Rasens

Die räumlichen Veränderungen beim VfR Aalen gehen weiter: Nachdem die Osttribüne in der Ostalb-Arena nach dem Abstieg aus der 3. Liga abgebaut wurde, steht nun der Umzug der Geschäftsstelle an. Die Mitarbeiter müssen raus aus den zweifelsohne noblen Büros oberhalb des Sparkassen-Forums. Künftig sitzen die Angestellten um Geschäftsführer Holger Hadek einen Stock tiefer in der Vereinsgaststätte – die entsprechend umgebaut wird. Auch dort macht sich der unvermeidbare Sparkurs beim Neu-Regionalligisten bemerkbar, dessen Gesamtetat von 5,5 Millionen auf rund 2,1 Millionen Euro geschrumpft ist.

Das Double hat er knapp verpasst: Eric

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: